Veranstalter

dentalline GmbH & Co. KG
Telefon
+49 (0)7231 9781-0
E-Mail
info@dentalline.de
Flyer

Referenten

  • Heike Herrmann
    Heike Herrmann

    Dozentin

  • Henriette Krauth
    Henriette Krauth

    Beraterin im Gesundheitswesen
    Trainerin (Competence on Top)
    Businesscoach (Steinbeis-Hochschule Berlin)
    Teamcoach (Steinbeis-Hochschule Berlin)
    Mediator (Steinbeis-Hochschule Berlin)
    Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV Süd)
    Datenschutzbeauftragte (TÜV Süd)

Veranstaltungsort

Köln
Kategorie

Datum

01. - 03.Dez.2022

Uhrzeit

Ganztägig

Lady-Days 2022 – Der Klassiker

Dozenten

Heike Hermann
Seit 1993 bundesweit Dozentin für zahnärztliches Praxismanagement – Schwerpunkt Kieferorthopädie, u.a. bei verschiedenen Zahnärztekammern, Institut für Unternehmensberatung, solutio, Praxis-Organisations-Büro in Köln, Autorin beim Spitta Verlag, Marketing und Praxisberatung für KFO.

Henriette Krauth
Henriette Krauth ist Inhaberin einer Unternehmensberatung im Gesundheitswesen (HKP) mit Schwerpunkt Organisation, Qualitätsmanagement und Kommunikation. Als zertifizierte Trainerin bildet sie u.a. Praxismanagerinnen aus und als Referentin ist sie für verschiedene Institute und Fachhochschulen tätig. Im Bereich Qualitätsmanagement unterstützt sie Praxen vor Praxisbegehungen und vor Praxiszertifizierungen.
Sie ließ sich an der Steinbeis-Hochschule Berlin zur Wirtschaftsmediatorin, zum Businesscoach und Teamcoach ausbilden und ist Mitgründerin der Firma Firstway-Mediation in Karlsruhe. Dort arbeitet sie als Mediatorin und bildet Mediatoren aus.

 

Kursinhalte

Heike Herrmann:

  • GOZ-Abrechnung
    Alles rund um die GOZ Abrechnung, ob es um neue digitale Technik geht wie auch alle üblichen Behandlungssitzungen und die damit verbundenen Leistungskomplexe. Wie wichtig sind die korrekten Eintragungen in der Karteikarte, um eine optimale Abrechnung zu gewährleisten.
  • Umgang mit Versicherung und Beihilfe
    Alternative Abrechnungspositionen oder umfangreiche Musterschreiben zu den üblichen Ablehnungen.
  • SVL – außervertragliche Leistungen – wie werden die Leistungen korrekt und rechtssicher geplant und abgerechnet.
    Welche Leistungen sind Mehrkostenleistungen, welche außervertragliche Leistungen.
  • Wie kann die Bürokratie vereinfacht werden. Wie kann man darauf reagieren, wenn einzelne Leistungen oder gar alle Leistungen abgelehnt werden. Tipps zu den einzelnen Leistungen, wie können sie dem
    Patienten bzw. den Eltern verständlich erklärt werden.

Henriette Krauth:

  • Knigge in der KFO-Praxis
    Der „gute alte Knigge“ ist immer noch aktuell. Gewinnen Sie einen strahlend weißen Auftritt durch Souveränität, Fairness und Höflichkeit. Wie gehe ich mit Patienten, Kollegen und Vorgesetzten um?
    Wie bewege ich mich selbstbewusst und stilsicher im Praxisalltag.
    So wird Ihre Praxis wert-voll und merk-würdig: am Telefon, am Empfang, im Wartebereich und im Behandlungszimmer
  • Generation XYZ – ungelöst – generationenübergreifendes Arbeiten
    In Praxisteams treffen immer häufi ger unterschiedliche Generationen aufeinander. Jede Generation hat eine andere Auffassung von der Arbeit und den damit verbundenen Arbeitsabläufen, dem Miteinander im Team und dem Umgang mit Patienten.
    Wie können Sie Generationenunterschiede im Praxisteam nutzen?

 

Gebühr:
1.570,- € zzgl. MwSt. für die erste Person
1.450,- € zzgl. MwSt. für jede weitere Person aus der Praxis

Inklusive Übernachtungen, Verpflegung und umfangreiche Skripte.
Eigene Anreise.

Download Anmeldeformular

Download Kursflyer

 

 

 

zurück zu Termine

Schlagwörter: