Draht Niti-SE

NITI-SE

NiTi-SE superelastisch
Der Einsatz superelastischer NiTi-Bögen ist insbesondere bei selbstligierenden Bracketsystemen indiziert. Aufgrund ihrer extrem glatten Oberfläche ist die Friktion zwischen Bracket und Drahtbogen signifikant reduziert, wodurch Verluste beim Übertragen wirkender Kräfte minimiert und Behandlungen noch effektiver gestaltet werden können.
Die höhere Elastizität und geringe Steifigkeit des Bogens machen diesen zu einem idealen kieferorthopädischen Material, welches die Therapiedauer durch sanfte und konstante Rückstellkräfte deutlich verkürzt.

NiTi Light Force
Über ähnliche Eigenschaften wie superelastische NiTi-Drahtbögen, jedoch bei deutlich geringerem Kraftniveau verfügt der NiTi Light Force. Dieser ist dauerhaft deformationsresistent und lässt sich selbst bei schwierigeren Zahnfehlstellungen leicht einligieren.

NiTi 3-Stepped-ForceTM

Sowohl superelastische als auch thermoaktive Eigenschaften
kombiniert der NiTi 3-Stepped-ForceTM-Drahtbogen.
Er verfügt über drei kraftangepasste Drahtsegmente:

  • im Frontzahnbereich thermoaktiv
  • sanfte Kräfte
- im Posteriorenbereich superelastische Eigenschaften
    mit einer höheren Kraftapplikation.

  • im Prämolarenbereich hingegen wirkt der NiTi 3-Stepped-ForceTM
    mit einer mittleren therapeutischen Kraft. Diese nimmt von vorn nach hinten zu.

NiTi Thermally
Aufgrund seiner geringen und konstanten Kraftabgabe ist der NiTi Thermally-Drahtbogen mit rundem Querschnitt bestens als Initialbogen geeignet. Bei Raumtemperatur weich und biegsam, lässt er sich leicht und problemlos einligieren.
Im Mund eingebracht, entfaltet er bei Körpertemperatur seine sanfte Kraft (Shape-Memory-Effekt). Mithilfe rechteckiger oder quadratischer NiTi Thermally-Drahtbögen können zudem erste Rotations- oder Torqueaufgaben auf sanfte Art und Weise gelöst werden.

NiTi Thermally Plus
Ein äußerst geringes Kraftniveau bietet der NiTi Thermally Plus.
Dabei ermöglicht dessen konstante Kraftabgabe eine kontinuierliche therapeutische Wirkung bei hohem Patientenkomfort.
Leicht einligierbar, weist der NiTi Thermally Plus eine exzellente thermische Leistung und Temperaturempfindlichkeit auf.

Edelstahl Draht

Edelstahl

Sind größere Kraftapplikationen gewünscht oder wird zum Ende der Behandlung eine präzise Torquekontrolle benötigt, ist der Einsatz von Edelstahl-Bögen indiziert.
Gut formbar, bieten sie eine glatte, friktionsarme Oberfläche und eignen sich bestens zur Retraktion des anterioren Segments.

TMA*

Dieser nickelfreie Bogen aus einer Titan-Molybdän-Legierung ist optimal für das Finishing und bei Patienten mit Nickelallergie geeignet.
Aufgrund seiner hohen Elastizität lässt er sich bestens verformen, sodass Ausgleichsbiegungen ideal realisiert werden können.
Der TMA-Bogen verfügt über eine ausgezeichnete Formstabilität (Resilienz) bei einem im Vergleich zum Stahlbogen niedrigeren bzw. im Gegensatz zum NiTi-Drahtbogen etwas stärkeren Kraftniveau.

TMA* mit Stopps
dentalline bietet die TMA*Bögen bereits mit aufgefädelten, crimpbaren Stopps an. Diese lassen sich an jede gewünschte Position auf dem Bogen verschieben. Ein finales Zusammendrücken des Stopps mit einer Zange oder Cutter hält den Stopp an der gewünschten Position fest. Vorgefertigte Drahtbögen mit Stopps werden sehr häufig für selbstligierende Brackets verwendet, können aber auch mit jedem anderen Bracket-System
angewandt werden.

Ästhetische Bögen

NiTi – SE kunststoffbeschichtet
Dieser superelastische NiTi-Drahtbogen stellt aufgrund seiner dauerhaften zahnfarbenen bzw. weißen Kunststoff-Beschichtung die optimale Wahl bei ästhetischen Behandlungen dar. Wie der klassische NiTi-Bogen von dentalline weist er die gleichen ausgezeichneten Eigenschaften auf. So gewährleistet die extrem glatte Oberfläche die effektive Übertragung wirkender Kräfte bei geringer Friktion. Aufgrund der hohen Flexibilität ist zudem ein leichtes Einligieren realisierbar.

NiTi Thermally Plus

  • dauerhafte, zahnfarbene oder weiße Kunststoff -Beschichtung

NiTi Thermally

  • dauerhafte, zahnfarbene oder weiße Kunststoff -Beschichtung

Edelstahl

  • dauerhafte, zahnfarbene oder weiße Kunststoff -Beschichtung
Spezialdrähte

Spezialdrähte

Colboloy™ Blue Kobalt-Nickel
Der Colboloy™ Blue-Draht ist genau wie Elgiloy®-Draht einzigartig in seiner Legierung. Dieser Draht ermöglicht komplexes Biegen und, falls gewünscht, kann er zusätzlich mit Wärme behandelt werden, um die Zugfestigkeit und die Elastizität zu erhöhen.

Edelstahlbögen mit Sporn Posted Archwire

  • gerader Sporn mit Spornhöhe 5,5 mm
  • im Oberkiefer erhältlich von 34 – 44 mm
  • im Unterkiefer von 22 – 32 mm
  • diese Bögen sind nicht in Einzelverpackungen erhältlich
Looped Bögen​

Looped Bögen

TMA* T – Loop
Edelstahl T-Loop
Edelstahl Keyhole – 2 Loop
Edelstahl Keyhole – 4 Loop

verseilte Drähte

Verseilte Drähte

NiTi Ortho-Kabel 7 TwistTM 7-fach verseilt
Der NiTi Ortho-Kabel 7 TwistTM-Drahtbogen verfügt über eine ausgezeichnete Resistenz gegenüber Verformungen. Hierbei handelt es sich um einen speziell gefertigten, 7-fach koaxial verseilten Draht, der die Bogenform aufgrund seiner sehr hohen Resilienz für die Dauer der gesamten Behandlung beibehält.
Der außerordentlich weiche, elastische NiTi Ortho-Kabel 7 TwistTM ist alsRund- oder Vierkantbogen verfügbar und appliziert sehr sanfte Kräfte bei hohem Patientenkomfort. Er lässt sich leicht einbringen (selbst bei starkem Engstand), was ihn zum idealen Anfangsdraht macht. Sollen während des Nivellierens bereits erste Torqueaufgaben realisiert werden, empfiehlt sich die Anwendung des Bogens mit rechteckigem Querschnitt. Die einzigartige Drahtstruktur sowie die in einem speziellen Veredelungsprozess optimierte Oberfläche gewährleisten beste mechanische Gleiteigenschaften.

Edelstahl Ortho-Kabel 7 TwistTM 7-fach verseilt
Der 7-fach koaxial verseilte Ortho-Kabel 7 TwistTM ist mit rundem oder rechteckigem/quadratischen Querschnitt verfügbar. Aus biokompatiblem Edelstahl gefertigt, bietet der gut formbare Bogen mit hoher Resilienz eine Kraftabgabe im niedrigen Bereich. Dies macht ihn zum idealen Bogen in der Schlussphase einer Multibandbehandlung (z. B. Resttorque). Zudem kann der Ortho-Kabel 7 TwistTM-Edelstahl-Drahtbogen als Anfangsdraht alternativ zum NiTi Ortho-Kabel 7 TwistTM oder als Retainerdraht nach erfolgter Therapie eingesetzt werden.
Die einzigartige Drahtstruktur sowie die in einem speziellen Veredelungsprozess optimierte Oberfläche gewährleisten beste mechanische Gleiteigenschaften.

Edelstahl Drahtbögen 3-fach Twist

Drahtbögen 8-fach geflochten

 

lingualbogen

Lingualbögen

Lingualbögen Standard

  • NiTi SE superelastisch
  • NiTi Thermally plus
  • Edelstahl
  • TMA*

Lingualbögen – Mushroom

  • NiTi SE superelastisch
  • NiTi Thermally
  • NiTi Thermally plus
gummental

Gummetal

Ein Draht wie kein anderer!
VORTEILE:

  • ultraleichte Formbarkeit mit hoher Festigkeit
  • weich, aber trotzdem stark
  • Anpassung des Drahtes mit Torquekontrolle
  • optimale kieferorthopädische Kraftübertragung
  • gleichmäßig und kontinuierlich
  • schmerzfreie, schnelle Zahnbewegung
distalisierungsbögen

Distalisierungsbögen

  • zur Eigenanfertigung von Distalisierungsbögen
  • Möglichkeit einseitiger Distalisierung

Druckfedern

Spulen offen

  • kontinuierliche Kraftabgabe
  • ideal zur Lückenöffnung
  • individuell kürzbar

Stangen offen

Zugfedern

Spulen geschlossen

mit Eyelets

  • konstante Zugkraft
  • hochelastische und formstabile Feder
  • optimales Hilfsmittel zur Lösung verschiedenster Behandlungsaufgaben
  •  

Retainer

Kleberetainer

Retainer Drähte

  • spannungsarm
  • leichte Adaption an die natürliche Zahnkurvatur
  • starke Zugfestigkeit
  • bleitot
stopps

Stopps

Schraubbarer Stopp

  • einteiliges Schloss, Platzierung ohne Herausnehmen des Bogens
  • verwendbar als Stopp, zur Verankerung von Hilfsteilen, Elastiks und zur Aktivierung von Federn
  • die exzentrische Schraube ermöglicht die Befestigung auf allen Drahtquerschnitten


Vierkant Stopp offen

  • universell für runde und vierkantige Drähte
  • kann mit einer stumpfen Zange in Position gehalten und festgedrückt werden.


Blockier Stopp offen

  • am Streifen zum Abschneiden

 

Mini Klemmstopp geschlossen


Mini Klemmstopp offen


Kreuzröhrchen

  • für das Verbinden von 2 Drähten


Klemmstopp mit Ball-Hook offen


Klemmstopp mit Ball-Hook geschlossen


Gripper™ Klemmstopp mit Ball-Hook offen


Klemmstopp mit Haken offen

Drahtligaturen

Kobayashi

  • vorgeformt
  • punktgeschweißtes Häkchen
  • lang oder kurz mit vorgezwirbeltem Ende
  • okklusal oder gingival biegbares Häkchen
  • bioverträglich, rostfreier Edelstahl
  • Einsetzen und Sichern wie bei klassischen Ligaturen

vorgeformte Drahtligaturen

  • rostfreier Edelstahl
  • schnelles und präzises Ligieren
palatinbuegel

Palatinalbügel

Goshgarian

  • Edelstahl
  • normale Retention (7 mm), lange Retention (7,6 mm)
  • mit distaler oder mesialer U-Schlaufe


Universal

  • flexibler, daher geringere Kräfte
  • mehr Federweg
  • Aktivierung im Mund
  • Derotation für beide Seiten möglich
  • weniger Kontrollen